Tai Chi Chuan

Die Kunst der langsamen sanften, fließenden und meditativen Bewegungen. Das offensichtlichste Merkmal des Yang-Stil-Taijiquan, die langsame Ausführung, verleitet sehr leicht dazu, es beim Üben wie bei der Betrachtung, auf das Körperliche und die Langsamkeit zu reduzieren. Doch welche Wiksamkeit kann

Qi Gong

„Arbeit an der Erhaltung und Vermehrung der Lebensenergie“ zum Zwecke die körperliche Gesundheit und Lebensqualität bis ins hohe Alter zu bewahren, aber auch zu einem gewissen Grade Schulung des Bewußtseins. Und wie es kaum anders zu erwarten wäre: „viele Wege

die Schule

In der Friedhofstr. 20a in Gerstungen habe ich eigene Räumlichkeiten, auf dem Grundstück der Firma Natursteine Schäfer. Auch in Bad Hersfeld biete ich fortlaufende Kurse an. Dort nutze ich momentan den Turnraum des evangel. Kindergartens in der Schlosserstraße (gegnüber des